Predigt zum 13. Sonntag iJ (B)

Jede Gesellschaft hat ihre rote Linien, die überschreitet man lieber nicht. Das fängt damit an, dass man in Deutschland eben rechts fährt, in England links. Hält man sich da nicht dran, geht es sehr schnell ins Auge oder an den Geldbeutel. In manchen Ländern gibt es auch Geschichten, um die jeder weiß, aber von denen…

„Der unfassbare, aber doch nahe Gott“

Dreifaltigkeitssonntag (B) Es waren einmal fünf weise Gelehrte. Sie alle waren blind. Diese Gelehrten wurden von ihrem König auf eine Reise geschickt und sollten herausfinden, was ein Elefant ist. Und so machten sich die Blinden auf die Reise nach Indien. Dort wurden sie von Helfern zu einem Elefanten geführt. Die fünf Gelehrten standen nun um…

„In allen Sprachen“

Pfingstmontag B, 24. 5. 2021 Es wird erzählt von einer Ordensschwester aus Südafrika, die von ihrer Gemeinschaft nach Deutschland versetzt worden war, andere Kultur, fremde Umgebung, andere Sprache, die man erst lernen muss. So setzte man sie erst einmal in der Küche ein – Gemüse putzen und Kartoffeln schälen, kochen und spülen, das kann man…

Komm oh Tröster, Heiliger Geist (GL 349)

Pfingsten 2021 Liebe Gemeinde, seit über einem Jahr sind wir in unseren Kirchen nur noch Zuhörer. Singen ist nicht erlaubt – zu gefährlich. Allein singen, das ist nur möglich unter der Dusche oder im Garten. Tun Sie das? Ja, Tun es Sie! Vielleicht versuchen Sie es mit einem besonderen Lied, das sich Gotteslob findet (der…

„Vom Erbitten und Empfangen“

7. Sonntag der Osterzeit B, 16. 5. 2021 Schwestern und Brüder, sieben Wochen feiern wir Ostern. Die 7 ist eine Symbolzahl, die Zahl der Vollendung. Sieben Tage, eine Woche, brauchte Gott nach Auskunft der Bibel, um den Kosmos zu schaffen. 7 x 7 Tage, sieben Wochen dauert das Osterfest. Sicherlich wollte man eine Parallele ziehen…