St. Johannes-Baptista

Das „Kirchspiel Courl“ wird erstmals 1189 urkundlich erwähnt. Aus dieser Zeit stammt auch der aus Soester Sandstein bestehende romanische Taufstein, der heute noch die Kirche ziert.

Die Gestaltung der Liturgie und des Kirchenraumes ist schon immer ein großes Anliegen der Gemeinde gewesen, die das Engagement zahlreicher Ehrenamtlicher in diesem Bereich sehr schätzt und neue Impulse gerne aufnimmt. Bereits seit 2009 befindet sich im Erweiterungsbau, dem sogenannten „Neuen Teil“, eine kleine Werktagskapelle, in der bis zu 30 Personen Platz finden. Diese wird u.a. genutzt für die monatlich stattfindenden Wort-Gottes-Feiern und die Abendgebete in der Fastenzeit, sowie für Eucharistiefeiern in der Woche.

Im Februar 2018 wurden dann die Kirchenbänke im „Neuen Teil“ zugunsten einer flexiblen Bestuhlung ausgetauscht. Der so entstandene offene Kirchenraum wird für Ausstellungen genutzt. Besonders gestaltete Gottesdienste, z.B. in der Advents- und Fastenzeit, Erntedank …, werden seitdem oft bei veränderter Sitzanordnung ausschließlich im „Neuen Teil“ gefeiert. Ein besonderes Gottesdiensterlebnis.

Durch den Ruhestand von Pfarrer Rampsel im Jahr 2006 und der Tatsache, dass es keinen eigenen Seelsorger mehr vor Ort geben würde, wurde die Arbeit der Ehrenamtlichen, die z. T. seit Jahrzenten ihren Beitrag in den Gremien, Gruppen und Verbänden, in der Katechese und der Caritas leisten, noch wichtiger. Heute zeichnet sie sich durch Selbstständigkeit in geübten Strukturen aus, aber auch immer offen für neue Ideen und zukunftsorientiertes Denken.

Das Elisabeth Krankenhaus und Altenpflegeheim gehören selbstverständlich ebenso zur Gemeinde, denn auch hier engagieren sich Ehrenamtliche im Bereich der Patienten und Bewohnerbetreuung aus der Gemeinde. Seit einem Jahr wird auch im Seniorenheim „Kurler Busch“ monatlich eine Wortgottesfeier mit Krankenkommunion durch Wortgottesleiter unserer Gemeinde gestaltet.

Der St. Johannes Baptista Gemeinde ist es sehr wichtig, eine offene, gastfreundliche Gemeinde zu sein, in der sich Gemeindemitglieder und Gäste wohlfühlen.

Und hier finden Sie uns:
Johannes Baptista-Gemeinde
Werimboldstr. 8 • 44319 Dortmund-Kurl
Telefon: 0231 281630
Fax: 0231 289790
E-Mail: buero.joh-baptista-gemeinde[at]kirche-dortmund-nordost.de
http://www.katholische-kirchengemeinde-kurl.de/
Öffnungszeiten Büro: Mi 15.30 – 17.30 und Fr 10.00 – 12.00

Übersicht über das weitere reichhaltige Engagement in der Gemeinde:

  • Kinder-Liturgie-Kreis
  • Sternsingeraktion
  • Messdienerarbeit
  • Familienkreis (Kolpingsfamilie)
  • Liturgieausschuss
  • Wort-Gottes-Feiern in der Kirche
  • Bibliolog
  • Meditationskreis
  • Band Te deum
  • Frauengemeinschaft
  • Kolpingsfamilie (z.B. Kolpingtreff, Fahrradsommer, Volksfest…)
  • Caritaskonferenz
  • Sonntag`s um 11
  • Gemeindecafé am Sonntagnachmittag
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Gemeindeausschuss
  • Kirchenchor
  • Johannesfest mit integriertem Kinderfest
  • Weihnachtsmarkt
  • Grünanlagen-Pflegeteam