Vom Geist erfüllt

An diesem Wochenende feiern wir Pfingsten. Pfingsten ist eines der Hochfeste der Kirche und doch deutlich abstrakter und schwerer zu fassen. Der Heilige Geist ist nicht nur für viele nicht christlich sozialisierte Menschen sehr abstrakt. Auch viele Christen haben mit dem Heiligen Geist ein eher schwieriges Verhältnis. Nicht nur heute scheint der Heilige Geist schwer…

3 Fragen an

Unser neues Format „3 Fragen an“ geht heute an den Start. Hierbei werden verschiedenen Personen aus unserem Pastoralen Raum 3 Fragen gestellt. So können wir alle erleben wie vielfältig unser Pastoraler Raum ist. Den Auftakt macht heute Christina Poth aus Lanstrop. Sie ist 32 Jahre alt. Sie ist Mitglied des GPGR, des Sprecherteams des Gemeindeausschusses…

Firmung 2021

Auch unter Coronabedingungen wird es in unserem Pastoralen Raum die Spendung des Firmsakramentes geben. Am 2. Juni um 18.00 Uhr wird Weihbischof em. Hubert Berenbrinker in der Kurler Kirche St. Johannes Baptista 15 jungen Menschen aus unseren Gemeinden dieses Sakrament spenden. In den vergangenen Wochen haben sich die Jugendlichen auf den Empfang vorbereitet. Dies geschah…

„Vom Erbitten und Empfangen“

7. Sonntag der Osterzeit B, 16. 5. 2021 Schwestern und Brüder, sieben Wochen feiern wir Ostern. Die 7 ist eine Symbolzahl, die Zahl der Vollendung. Sieben Tage, eine Woche, brauchte Gott nach Auskunft der Bibel, um den Kosmos zu schaffen. 7 x 7 Tage, sieben Wochen dauert das Osterfest. Sicherlich wollte man eine Parallele ziehen…

Jesu Hand in meinem Leben

Mt 14,22-33 – Wie oft ich die Bibelstelle von Jesus auf dem Wasser und dem sinkenden Petrus gehört und selbst gelesen habe. Sie steht in diesem Jahr auch im Mittelpunkt der Erstkommunionvorbereitung. Im Grunde ist es immer das gleiche Spiel, Jesus wandelt über das Wasser, Petrus möchte dies auch, aber auf halber Strecke verlässt ihn…

„Schaut hin“ (Mk 6,38)

Eigentlich sollte jetzt in Frankfurt der große 3. Ökumenische Kirchentag stattfinden. Der größte Teil davon ist Corona zum Opfer gefallen, einige Veranstaltungen werden digital stattfinden. Ich bedauere es ausdrücklich und hätte auch gern teilgenommen, aber die Pandemie zwingt mich vor den Bildschirm oder den Fernseher. Viele haben mit mir auf weitere Annäherung zwischen den Konfessionen…

Aktion Hoffnungszeichen

Hoffnung ist ein wichtiger Kern unseres Glaubens. Vor allem die Hoffnung auf ein neues Leben, auf das ewige Leben. Wir leben nun seit einem Jahr in dieser Pandemie, die uns viel abverlangt und eine richtige Perspektive fällt schwer. Eine gewisse Schwermut, Unzufriedenheit und Resignation machen sich in vielen breit. Hoffnung und Freude können da schon…

„Dies trage ich euch auf: Liebt einander!“

6. Sonntag der Osterzeit B, 9. 5. 2021 Manchmal sind es Kalenderdaten, die uns helfen, den Sinn unseres Lebens zu deuten. Im Privaten sind das etwa Geburtstag oder Hochzeitstag und die entsprechenden Jahrestage. Und im öffentlichen Leben sind es ebenfalls Gedenktage oder Feste, die uns helfen unser Leben zu deuten oder ihm eine Bedeutung zu…

„Maria – Ja und Amen?!?“

Unter diesem Thema fand der zweite Gottesdienst „Benedicat – Gesegnete Zeit“ in diesem Jahr statt. Gut dreißig Menschen aus den Gemeinden unseres Pastoralen Raumes hatten sich dazu vor der St. Michael-Kirche in Lanstrop versammelt. War Maria jemand, der zu allem „Ja und Amen“ gesagt hat? Ja, sie hat auf den Ruf Gottes geantwortet: „Fiat –…