Gedanken zum 5. Fastensonntag

Wandlung: „Wenn das Weizenkorn in die Erde fällt…“   Es geht um Leben und Tod, oder besser um die Wandlung von Totem zu neuem Leben. „Wenn das Weizenkorn nicht stirbt…“, hören wir im heutigen Evangelium. Aber eigentlich scheint mir das Bild, das wir alle so gut kennen und das auch Einzug gehalten hat in verschiedene…

Gedanken zum 4. Fastensonntag

Licht und Dunkel „Lass das Licht an“, rufen Kinder oft vorm Einschlafen ihren Eltern hinterher, wenn diese das Kinderzimmer nach dem Gute-Nacht-Sagen verlassen, weil sie sich im Dunkeln fürchten und deshalb im Dunkeln nicht einschlafen können. Dunkelheit macht Angst, die reale und die im übertragenen Sinne. Was im Dunkeln geschieht können wir nicht sehen und…

„Nur die Liebe zählt“

30. Sonntag im Jahreskreis (A) 2020 „Die Liebe zählt nicht, nur die Liebe zählt!“ An diesen bekannten Ausspruch von Pauline von Mallinckrodt musste ich denken, als ich die biblischen Texte des heutigen Sonntags las. Dieser Satz war das Lebensmotto der seligen Ordensgründerin aus unserem Bistum. Zeit ihres Lebens lagen ihr die Menschen in sozialer Not…