Benedicat

Er ist geplant für den 11.4. um 18.30 Uhr am/auf dem Blindenfußballplatz in Kirchderne. Sicher ein besonderer Ort, denn hier ist möglich, was der eine oder andere von uns vielleicht für gar nicht machbar hält: Mit einer extremen Sehbehinderung Fußball zu spielen, Tore zu treffen, denn darauf kommt es beim Fußball ja an. Ort und Hintergrund sind dabei natürlich nur Stellvertreter. Ist unsere christliche Welt per se eine „heile Welt“? Ist „Welt“ überhaupt „heil“? Wir sehen jedenfalls, ohne uns groß mühen zu müssen, viel „un-heiles“. Wie gehen wir als Christen damit um und auf welcher Basis. Dem wollen wir nachspüren.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare