Spirituelle Impulse

Kurz vor dem Fest der Geburt Jesu bitten wir:

Komm zu uns, Gott!

In diesen Ort, in diese Stadt,

an die vergessensten Ort dieser Erde,

in unsere verschlossene, verängstigte Welt,

in unsere stürmische Zeit,

in mein Herz.

Komme bald!

Schenk uns Geduld.

Bring Heilung.

Und Nähe.

Und Licht.

Und Frieden.

Tröste uns.

Ebne dir einen Weg durch die Wüste.

Lass uns spüren,

dass deine neue Welt anbricht.

Lass uns singen.

Und mach unsere Herzen weit und hell,

dass wir teilen, was wir haben,

dass wir anderen von dir erzählen,

dass wir lachen

und lieben.

Wir wünschen allen, dass sie die froh machende Nähe Gottes nicht nur an Weihnachten spüren.

Für die Gruppe „Geprägte Zeiten“: Manfred Morfeld

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare