Aktuelles

Gottesdienste:

  • Der Zugang zu den Gottesdiensten beschränkt sich NICHT auf „3G“, sofern die Stadt Dortmund dazu nicht noch eine eigene Verfügung erlässt.
  • Die Abstandsregeln für die Gottesdienste bleiben erhalten und damit auf die bekannten Kapazitätsbeschränkungen
  • In den Innenräumen ist Gesang zulässig, sofern alle eine mindestens medizinische Maske tragen. Daher soll die Maske auch weiterhin während des gesamten Gottesdienstes getragen werden.
  • Bei den OpenAir-Gottesdiensten besteht insgesamt keine Maskenpflicht.
  • Auf die Erfassung der Kontaktdaten wird innen wie außen verzichtet.
  • Im Übrigen sind die derzeit geltenden Hygiene- und Schutzregeln bei der Feier von Gottesdiensten weiter einzuhalten

Gemeindezentren:

  • In den Gemeindzentren gilt die 3G-Regel
  • Es muss eine medizinische Maske getragen werden, die am Sitzplatz abgenommen werden kann
  • Es gelten weiterhin ein Mindesabstand von 1,5 Metern und die bekannten Hygienemaßnahmen
  • Kontaktdaten werden nicht mehr erfasst

Bitte bleiben Sie gesund!